Skip to content. | Skip to navigation

 

FaktuM 4/2018

 

COVERSTORY

Tatort Flugzeug

Von amüsant-peinlich bis lebensgefährlich: Verhaltensauffällige Flugpassagiere sind die   Herausforderung über den Wolken. Doch der Horror an Bord kommt gar nicht so selten vor, wie man annehmen möchte. FaktuM hat sich umgehört, was Air Marshals und Cobra-Agenten in ihrem oft filmreifen Alltag erleben.

 

Goldfisch mit Extrafutter

 

Vergessen und nie wieder abgeholt:

Wenn schräge Fundstücke bei populären Versteigerungen auf den Airports angebracht werden, dann sind auch skurrile Exponate darunter. Und schräge Mitbieter. FaktuM zeigt wie Fluglinien mit diesem Gegensatz umgehen.

 

Frauen ins Cockpit

 

Jüngst startete easyJet eine bewegende Kampagne, mit der schon kleine Mädchen für den Zukunftsberuf „Pilotin“ begeistert werden sollen. Doch wie stehts mit der Gleichberechtigung bei anderen Airlines? FaktuM hat recherchiert.

 

Himmlische Kinder

 

Während die kinderlosen Flugpassagiere die kleinen Krachmacher oftmals dorthin wünschen, wo der Pfeffer wächst, wünschen sich die Familien die größtmögliche Unterstützung für ihre Kids durch die Airlines. FaktuM zeigt, wie die Fluglinien mit diesen Gegensätzen umgehen. 

 

Plattform-Inflation

 

Im World Wide Web kursieren seit einiger Zeit unzählige Plattformen, die sich um die Rechte der Reisenden kümmern. Nämlich um Entschädigungen im Falle von Flugverspätungen, Annullierungen & Co. Doch was taugen diese Plattformen? 

 

Gefahr über den Wolken

 

Sorge um die Sicherheit: In der Luftfahrt gilt IT-Security bereits als Risikozone. Während Airlines Entwarnung geben, orten Piloten und Experten hier Handlungsbedarf. 

 

Die Influencer-Epidemie

Achtung Ansteckungsgefahr! Wie eine Grippewelle rollen Influencer über Instagram & Co. Symptome des Werbe-Virus: Der Hang zur Selbstdarstellung und die Sucht nach Likes. 

 

Kurz mal weg

Städtereisen sind so beliebt wie nie zuvor. Laut aktuellem World Travel Monitor haben City-Trips erstmals den Strand- und Badeurlauben den Rang abgelaufen. 

 

Kunst im Hotel

 

Manchen Gästen reicht das einfache Nachtlager. Ob über dem Bett ein billiges Klimt-Poster hängt oder ein millionenteures Originalgemälde, schert die wenig. Im Luxussegment macht genau das den entscheidenden Unterschied aus. FaktuM macht sich auf die Suche nach Kulturschätzen in Profi-Bleiben.

 

Ich grab mal nach

 

Der krasseste Kontrast zum Strandurlaub ist wohl die Grabungsreise. Statt All-Inklusive-Faulenzen im Liegestuhl arbeitet man sich hochkonzentriert mit einem Pinsel bewaffnet zentimeterweise durchs Erdreich. Was treibt im Urlaub zur Arbeit?

 

Into the Wild

 

Arizona ist genau so, wie man sich das landläufig vorstellt. Und aus den Filmen kennt: Unendlich groß. Unendlich weit. Typisch amerikanisch. Neben atemberaubenden Naturkulissen wie dem Grand Canyon oder dem Vermillion Cliff findet man dort alte Boomtowns. Fahren Sie mit FaktuM auf der legendären Route66.