Skip to content. | Skip to navigation

 

Delta weitet Verantwortungsbereich von Thomas Brandt in Europa aus

 

Delta Air Lines hat Thomas Brandt vom Sales Manager Germany, Alps and Balkans zum Regional Manager Sales – Central and Eastern Europe – befördert. In seiner neuen Rolle verantwortet Thomas Brandt die Vertriebsaktivitäten von Delta in einer Region aus über einem Dutzend Ländern, wobei Tschechien, Ungarn, Polen, die Slowakei, Rumänien, Russland und die Ukraine seinem bisherigen Verantwortungsbereich hinzugefügt werden.

Brandt begann seine Karriere bei Delta 1987 als Reservations Sales Executive in Frankfurt. Im Jahr 1993 wechselte er zum Delta-Hauptsitz der Region in London, wo er rasch Positionen mit steigendem Verantwortungsbereich und schließlich die Rolle des General Managers Distribution Planning International übernahm. Hier war Thomas Brandt für die Globalisierung der Webseite von Delta in über 50 Ländern verantwortlich. Im Jahr 2007 kehrte er nach Frankfurt zurück, um dort die DACH-Länder bei der Umsetzung der Joint-Venture-Partnerschaft von Delta mit Air France und KLM zu leiten.

Brandt verfügt über einen Master of Arts in Wirtschaftsgeographie von der Universität Aachen und ein Diplom in Marketing vom Chartered Institute of Marketing (CIM) in London.

Bildcredit: Delta Air Lines