Skip to content. | Skip to navigation

Cook's Club ist der ideale Ort für Leute zwischen 18 und 35

 

Innovatives Entertainment bietet Spaß der anderen Art

 

Cook’s Club, die neue Hotelmarke des Reiseveranstalters Thomas Cook, bietet ein innovatives Hotelkonzept das ganz auf die Bedürfnisse moderner Reisender zwischen 18 und 35 ausgerichtet ist. Auch auch das Unterhaltungsangebot setzt neue Maßstäbe in der Hotellerie. Und greift aktuelle Trends auf:

Escape Games erfreuen weltweit steigender Beliebtheit. Gemeinsam mit Freunden gilt es, verschiedene Aufgaben zu bewältigen und Rätsel zu lösen, um sich in einer vorgegebenen Zeit aus einem Raum zu befreien. Cook’s Club bringt den aktuellen Megatrend an den Urlaubsort und bietet drei Räume mit unterschiedlichen Szenarien.

Im sogenannten Rage Room können Gäste, ausgestattet mit Schutzausrüstung, Dampf ablassen und mit einem Tool ihrer Wahl, zum Beispiel einem Baseballschläger, ungeniert verschiedene Gegenstände wie Flaschen oder Vasen zertrümmern.

In drei Virtual-Reality-Zonen, die auf Wunsch miteinander verbunden werden können, haben Gäste die Möglichkeit alleine oder in kleinen Gruppen bis zu drei Personen aktuelle VR Game Hits zu spielen.

Ein weiteres Highlight ist die exklusive Privatdisco, die Platz für bis zu zehn Personen bietet.

Bildcredit: Thomas Cook