Skip to content. | Skip to navigation

Im Etosha Nationalpark

 

Neue Angebote im südlichen Afrika

 

Thomas Cook und Neckermann Reisen bieten für die Wintersaison 2018/2019 neue Hotels und eine optimierte Rundreise im südlichen Afrika an: Zunächst wurde die 4*-Lodge „Sibuya Game Reserve“ in den Winterkatalog aufgenommen. Sie liegt in der Ostkap Provinz Südafrikas, und ist nur mit dem Boot über den Fluss Kariega erreichbar (9 Kilometer Bootsfahrt). Von dieser Zeltunterkunft aus kann der Gast Pirschfahrten zu den Big-Five, Buschfahrten, Vogelbeobachtungen oder Angelfahrten unternehmen. Am Abend ist dann beim Lagercamp Entspannung angesagt. Drei Übernachtungen mit Vollpension und Pirschfahrten kosten 1.129 Euro pro Person bei eigener Anreise.

Angepriesen wird auch das 5* Radisson Blue Hotel Le Vendome inmitten von Kapstadt direkt an der Strandpromenade. Es liegt in der Nähe zur Victoria & Alfred Waterfront mit zahlreichen Geschäften und Restaurants. Thomas Cook Signature verkauft beispielsweise eine Reise mit Flug, Transfers und fünf Nächtigungen mit Frühstück um 1.159 Euro pro Person am 2. April 2019.

Weiters ist ab sofort eine 13-tägige Namibia-Rundreise um 3.199 Euro pro Person inklusive Flüge bei Thomas Cook bzw. Neckermann buchbar. Bei dieser Rundreise wird eine der größten Wildreservate des südlichen Afrikas, der Etosha Nationalpark, besucht. Dazu steht auch die Stadt Windhoek, die eindrucksvolle Kulisse des Fish River Canyons und die höchsten Dünen der Namib-Wüste auf dem Programm. Außerdem kann der Tourist im Küstenort Swakopmund die historischen Gebäude bewundern.

Bildcredit: Pixabay