Skip to content. | Skip to navigation

 

Niederösterreich informiert auf der Wiener Ferienmesse

 

Seit 10. Jänner ist die Publikumsmesse für Tourismus am Wiener Messeplatz in vollem Gange. Der Ausstellungsbereich für Niederösterreich kann noch bis Sonntag den 13. Jänner um 18 Uhr besucht werden. Das Radparadies Niederösterreich informiert über Radausflüge und mehrtägige Radurlaube. Außerdem stehen Themen wie Kultur und Kulinarik auf dem Programm.

Niederösterreichs Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav hat die Messe bereits besucht: „Viele Gäste schätzen Niederösterreich als unkompliziertes Urlaubsland quasi vor der eigenen Haustür, leicht erreichbar und überraschend vielfältig − ob man nun Erholung und Ruhe sucht oder die große sportliche Herausforderung, eines der vielen kulturellen Highlights besuchen oder eine kulinarisch-önologische Entdeckungsreise durch das Land unternehmen will − in Niederösterreich findet man das richtige Angebot und fühlt sich willkommen!“

Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung sagt dazu: „ Ob naturliebender Gartenfreund oder kulturbegeisterte Ausstellungsbesucherin bis zu sportlichen Pedalrittern − für sie alle haben wir ein passendes Urlaubsangebot!”

Die niederösterreichische Wirtshauskultur wird sich am Samstag um 10.30 und 13.15 Uhr im Rahmen einer Koch-Show mit Wirtshauskultur-Obmann Harald Pollak präsentieren. 

Das "Weinland Niederösterreich" lädt von Freitag bis Sonntag zu einer Weinverkostung mit heimischen Winzern. 

MH

Bildcredit: nlk-burchhart