Skip to content. | Skip to navigation

 

Schnieder Reisen mit neuem Aktivurlaub

 

Für viele ist Armenien noch großteils unbekanntes Territorium. Dabei ist der Binnenstaat am südlichen Kaukasus das älteste christliche Land der Welt. Es liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei. Die Hauptstadt Jerewan wurde 782 vor Christus gegründet und ist somit 29 Jahre älter als Rom.

Schnieder Reisen bietet nun eine elf-tägige Radreise ab/bis Jerewan an. Die Tour führt in der Kleingruppe durch die Bergwelt von Armenien – 90 Prozent der Landesfläche liegen mehr als 1000 Meter über dem Meeresspiegel. Die Reise richtet sich an Radfahrer mit durchschnittlicher Kondition. Vor Ort kann auf die Möglichkeiten der Gruppe flexibel reagiert werden. Außerdem gibt es einen Gepäcktransport während der Radtouren.

Tourencharakter:

1. Tag: individuelle Anreise nach Armenien

2. Tag: Jerewan – Garni

3. Tag: Garni – Aghveran

4. Tag: Aghveran – Sewansee

5. Tag: Sewansee – Hermon

6. Tag: Hermon – Sissian

7. Tag: Kloster Tatew

8. Tag: Bergsee Uchtasar

9. Tag: Sissian - Wayotz Dzor – Jerewan

10. Tag: Berg Aragats

11. Tag: Abreise

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

MH

Bildcredit: Pixabay