Skip to content. | Skip to navigation

© TUI

Mein Schiff 2 in Lissabon getauft

Sängerin Carolin Niemczyk hat neues Flottenmitglied von TUI Cruises eingeweiht.

Mehr Platz, eine größere Auswahl an Kabinen und Suiten und noch mehr Designer-Ausstattung an Bord. All das bietet die neu gebaute „Mein Schiff 2“, die nach einer Bauzeit von 24 Monaten ihre Taufreise angetreten hat. Das Kreuzfahrtschiff wurde am 9. Februar 2019 in Lissabon von Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk vom Stapel gelassen. Das Schiff startete ein Woche zuvor in Bremerhaven zu einer zwölftägigen Reise in Richtung Spanien.  

Geglückte Taufe

Mit dem Hissen der Taufflagge setzte Carolin Niemczyk den Mechanismus für den obligatorischen Fall der Champagnerflasche am Bug des Schiffes. Damit ja nichts schief geht, bereitete sich die Sängerin akribisch auf den Augenblick vor: "Ich habe zu Hause ausführlich geübt, wie man die Champagnerflasche am besten zerschlägt und so langsam wurde es teuer. Aber ich wollte ja gut vorbereitet sein", scherzte sie am Hafen von Lissabon.  

Umweltfreundliches Schiff  

„Mein Schiff 2“ ist rund 20 Meter länger als die vorherigen Neubauten und bietet bis zu 2.894 Gästen Platz. TUI Cruises setzt auch hier auf einen umweltfreundlichen Schiffsbetrieb, was zu erheblich reduzierten CO2- und Luftschadstoffemissionen führen soll. Durch den weltweiten Betrieb dieser Systeme sind die "Mein Schiff"-Neubauten ein Spitzenreiter in der Branche in Sachen Emissionsminderung. 

Bildcredit: TUI