Skip to content. | Skip to navigation

 

Thomas Cook erweitert seine Kapazitäten

 

Da die Nachfrage nach Mallorca diesen Sommer besonders hoch ist, erhöht Thomas Cook Österreich mit seinen Marken Neckermann Reisen und Thomas Cook Signature seine Flugangebote dorthin. Dabei kommt ihm zu Hilfe, dass ab 17. Juli die neue Fluglinie LEVEL – wie berichtet – die Baleareninsel anfliegen wird. Die Ticketpreise sind dafür im Sinkflug, was den Anreiz verstärkt. Thomas Cook will mit dem neuen Luftfahrtunternehmen sein Flug- und Hotelangebot auf folgende Destinationen ausdehnen: Barcelona, Malaga, Venedig, Olbia, Ibiza, Paris Charles de Gaulle, Mailand Malpensa, Dubrovnik, Larnaka, Alicante, Valencia und Bilbao.

Außerdem bietet der Reiseveranstalter jetzt unter dem Motto „mein Zimmer“ eine neue Serviceleistung an: Der Kunde kann gegen eine Gebühr von 30 Euro sein Wunschzimmer im gewählten Hotel sechs Tage vor Reiseantritt reservieren. Er bekommt dazu eine E-Mail mit einem Link zum Zimmer-Lageplan der gewünschten Unterkunft. Dies ist in allen Thomas Cook-eigenen Häusern möglich, und soll noch im Sommer 2018 auf 300 Hotels ausgedehnt werden.

Bildcredit: Pixabay