Skip to content. | Skip to navigation

 

Gärtner Reisen testet neue Frontendlösung

 

Das Lufthansa City Center (LCC) Gärtner Reisen in St. Pölten testet als eines von acht Reisebüros die neue Reise-Distributionstechnik LUCY. Die neue Frontendlösung, die auf einer Plattform des Software-Unternehmens Atriis Technologies Ltd. aus Tel Aviv basiert, bietet den Reisebüromitarbeitern eine direkte Anbindung zu Produkten von vielen Fluggesellschaften, Hotels und Mietwagenunternehmen. Mit diesem System kann aber auch gleichzeitig das bisher verwendete Computerreservierungssystem GDS (= Global Distribution System) benützt werden. Die Testphase soll bis Ende des Jahres auf 30 LCC-Büros in zwölf Ländern außerhalb Deutschlands ausgedehnt werden. Neben Österreich sind schon jetzt Belgien, Schweiz, Italien, Polen, Tschechien und die Slowakei dabei.

Laut Uwe Müller, dem Geschäftsführer von LCC International, führt LUCY die verschiedenen Buchungswelten aus Reservierungssystemen und Content aus dem Internet wieder zusammen. Er sagt weiters wörtlich: „Damit ermöglicht das System das, was Kunden erwarten: einen individuellen, transparenten und umfassenden Service in Echtzeit.“

Bildcredit: Pixabay