Skip to content. | Skip to navigation

© Pixabay

In 180 Tagen Kreuzfahrt um die Welt

Oceania Cruises fährt ab 2021 in 39.000 Seemeilen um den Globus.

Das Kreuzfahrtschiff Insignia wurde kürzlich modernisiert und wird als Luxus-Transportmittel der 180-tägigen Weltumrundung zu Wasser genutzt. Die Reise ist mit 39.000 Seemeilen über drei Ozeane ein langzeit-Erlebnis. Besucht werden 100 Anlaufhäfen in 44 Ländern. Die Insignia legt am 9. Januar 2021 in Miami ab und wird am 9. Juli 2021 in New York wieder anlegen. „Diese Kreuzfahrt ist ein Meilenstein für Oceania Cruises. Unsere Gäste bereisen auf komfortabelste Weise sechs Kontinente und genießen dabei die feinste Küche auf See. Die Route weckt den Entdecker in uns und verbindet unseren Luxus an Bord mit dem persönlichen Erleben der weltweit schönsten Reiseziele“, sagt Bob Binder, Präsident und CEO von Oceania Cruises. Das Kreuzfahrtschiff verfügt über 342 neu gestalteten Suiten und Kabinen. Zu den Stopps der Route zählen unter anderem Havanna, Myanmar, Venedig und Singapur. Den Gästen werden zudem Landausflüge in Städten wie Istanbul, Dublin, Hilo und Brisbane angeboten.

DK

Bildcredit: Pixabay