Skip to content. | Skip to navigation

Das Boot bietet Platz für 16 Personen

 

Mit der Eden ins Paradies

 

Der Reiseveranstalter G Adventures verzeichnet eine steigende Nachfrage für Reisen auf die Galápagos-Inseln und ergänzt daher ab Januar 2019 seine Flotte um ein fünftes Schiff. Die bereits 1996 erbaute und 2012 renovierte Jacht „Eden“ verfügt über drei Zweibettkabinen mit Doppelstockbetten auf dem Oberdeck, eine Doppelbettkabine auf dem Hauptdeck sowie vier Zweibettkabinen auf dem Unterdeck.

Ebenfalls an Bord untergebracht sind neun Crew-Mitglieder, darunter ein Koch sowie ein erfahrener Naturführer. Zwei Lounge-Bereiche auf dem Oberdeck sowie ein Sonnendeck laden zum Genießen der Aussicht und Relaxen nach einem Tag voller Tierbeobachtungen ein. 

Auf der ecuadorianischen Inselgruppe bietet G Adventures sechs verschiedene Reiseabläufe für sieben- bis 17-tägige Kleingruppen-Kreuzfahrten an. Ebenfalls ab 1. Januar 2019 erhalten Reisende mit Ziel der Inselgruppe eine kostenlose, wiederbefüllbare Trinkflasche vom Veranstalter. G Adventures setzt damit das Verbot von Einweg-Plastik aus Umweltschutzgründen auf den Galápagos-Inseln konsequent um.

 

Bildcredit: G Adventures