Skip to content. | Skip to navigation

 

Die Ratgeber können digital oder in Druckform erworben werden

 

Mit den aktuellen Reiseführern „Nordkorea“, „Kreuzfahrten Nordmeer und Arktis“, „Dalmatien“, „die Elbe“ und „Böhmisches Bäderdreieck“ wird ein fundierter Einblick der jeweiligen Region und Kultur angeboten.

Auf www.trescher-verlag.de können sie bereits online bestellt werden. Im Buchhandel sind sie in Druckform erhältlich. Die 4. Auflage des Trescher-Reiseführers Nordkorea wird auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse in Berlin mit einem ITB BuchAward ausgezeichnet. Landeskunde, Politik, Gesellschaft und Kultur wird darin realistisch, umfassend und kritisch dargestellt. Im Reiseführer Kreuzfahrten Nordmeer und Arktis wird ein Gesamtüberblick über das arktische Gebiet angeboten und Reisende mit nützlichen Informationen und fundiertem Hintergrundwissen ausgestattet.

Der Dalmatien Reiseführer beinhaltet einen historischen Rückblick der Region. Dalmatien verlief jahrhundertelang als Nahtstelle zwischen Orient und Okzident. Illyrer, Römer, Venezianer, Osmanen und Österreicher haben ihre Spuren im Land hinterlassen. Prächtige und gut erhaltene Altstädte lohnen einen Besuch. Die Städte Split, Trogir und Dubrovnik stehen als Weltkulturerbe sogar unter dem Schutz der UNESCO.

In dem Reiseführer die Elbe wird die Flussgeschichte des deutschen Stroms von Autor Ernst Paul Dörfler erzählt. Längst Vergessenes wird gelüftet. Elbgermanen, Elbslawen und Elbkönige kommen genauso zu Wort wie Fischer und Flößer, Müller, Treidler, Radler und Romantiker. Die Reise führt von der Böhmischen und Sächsischen Schweiz durch das Dresdner Elbtal und Meißen bis nach Geesthacht. Der Autor verfasste ein Dutzend Bücher und wirkte in zahlreichen Fernsehbeiträgen mit.

Das Böhmisches Bäderdreieck thematisiert die Tradition der Thermen und Kurbäder in Tschechien. Seine glanzvollste Zeit hatte das böhmische Bäderdreieck im 19. Jahrhundert, als Franzensbad, Marienbad und Karlsbad als 'Salon Europas' galten. Heute erstrahlen die berühmten Kurorte wieder im Glanz früherer Zeiten. In der unmittelbaren Umgebung des Bäderdreiecks liegen das mittelalterliche Städtchen Cheb (Eger) und das wegen des dort gebrauten Bieres weltberühmte Plzeň (Pilsen). Zahlreiche Burgen und Klöster sowie malerische Dörfer im Egerländer Fachwerkstil zählen zu den weniger bekannten Reisezielen der Region.

DK

Bildcredit: Pixabay