Skip to content. | Skip to navigation

 

Kooperation mit Weitblick

 

Das Münchner Technologieunternehmen hotelbird geht eine Kooperation mit Häfele, dem Marktführer für Beschlagtechnik und elektronische Schließsysteme ein. Zusammen haben sie auf der Weltleitmesse BAU 2019 gezeigt, welche Vorteile digitale Services für Hoteliers und Gäste bieten. Der Häfele Messestand wurde zur innovativen Hotel-Erlebniswelt. In diese konnten Besucher des Hotel Mock-ups von ALLYN Hotels am Messestand eintauchen. Unter anderem konnten Self-Check-in und digitale Zimmerschlüssel getestet werden. „Was nach Zukunftsmusik klingt, macht hotelbird seit Jahren möglich. Wir merken, dass das Thema Digitalisierung inzwischen mitten in der Hotellerie angekommen ist und enormer Nachholbedarf herrscht – auch weil die Gäste explizit nach digitalen Leistungen wie Online-Check-in, mobiler Bezahlung und digitalem Schlüssel fragen“, sagt Juan A. Sanmiguel, Gründer und CEO hotelbird. „Innovative Guest Experience Dienstleistungen sind heute ein wichtiges Differenzierungsmerkmal. Gäste, die sich wohlfühlen und den Komfort, auch den digitalen, schätzen gelernt haben, erzählen das weiter und kommen gerne wieder. Die Nachfrage nach diesen Services boomt geradezu.“ ergänzt Udo Jungebloed, Leitung Objektvertrieb Deutschland bei Häfele.

DK

Bildcredit: Häfele