Skip to content. | Skip to navigation

Das erste Club soll im Mai 2019 eröffnen

 

Bald zehn weitere Cook's Clubs

 

 

Thomas Cook wird im Sommer 2019 acht weitere Häuser der eigenen Hotelmarke Cook's Club eröffnen. Auch die Verhandlungen zur Eröffnung von zwei weiteren Anlagen sind bereits weit fortgeschritten.

Mit den Neueröffnungen in Spanien, Griechenland, der Türkei, Italien, Ägypten, Gambia und Bulgarien wächst das gruppenweite Cook’s Club-Portfolio auf elf Häuser mit insgesamt rund 2.000 Zimmern. Alle Cook’s Clubs verbinden modernes und schlichtes Design mit gutem Essen im Streetfood-Style und hochwertigen Cocktails an der Bar. DJs sorgen den ganzen Tag für den passenden Sound am Pool.
Mit Cook's Club knüpft Thomas Cook an das Erfolgskonzept von Casa Cook an, jedoch in einer reduzierten und preiswerteren Version in größeren Anlagen.

 

Bildcredit: Thomas Cook