Skip to content. | Skip to navigation

Foto v.l.n.r.: Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig, Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Hannes Anton, Landeshauptmann Hans Niessl und Kulturlandesrat Mag. Hans Peter Doskozil

 

Tourismusverband mit neuem Messestand

 

Als offizielle nationale Partnerregion ist das Burgenland gemeinsam mit dem internationalen Partnerland Indonesien auf der Ferien-Messe Wien von 10. bis 13. Jänner 2019 vertreten. Mit einem neuen Messestand zeigt Burgenland Tourismus die Einzelheiten des Landes rund um die Themen Natur, Wellness, Kulinarik, Kultur und mehr.

„Jahr für Jahr ist das Burgenland auf der Ferien-Messe prominent vertreten und wirbt mit seinem vielfältigen Tourismusangebot um den Wiener Gast. Ganz besonders freut es mich, dass das Burgenland heuer Partnerregion der Ferien-Messe ist. Wien ist vor Deutschland der Hauptherkunftsmarkt des Burgenlandes - mehr als 677.000 Nächtigungen entfallen allein auf Gäste aus der Bundeshauptstadt“, so Landeshauptmann Niessl beim heutigen Burgenland- Empfang am Eröffnungstag der Messe.

Viele Festivalveranstalter und Kulturanbieter sind auf der Messe vertreten, um ihr Angebot zu bewerben. „Die burgenländischen Festspiele, die Museen, Burgen und Schlösser sowie zahlreiche kulturelle Veranstaltungen locken Jahr für Jahr unzählige Besucher ins Land. Zweifellos sind sie erstklassige Zugpferde, die Image, Nächtigungen und Wertschöpfung generieren“, erklärt Landesrat Mag. Doskozil die Bedeutung des Kulturtourismus.

Außerdem gibt es täglich Preise zu gewinnen. Die Verlosung findet auf der Burgenlandbühne statt. Auf die Gewinner warten Urlaube, Thermeneintritte, Karten von den burgenländischen Festspielanbietern sowie Kulinarik-Pakete.

Information: 10.-13. Jänner, Messe Wien, Halle B, Burgenland-Stand-Nr. B0326

 

 

Bildcredit: Foto Muik