Skip to content. | Skip to navigation

Thomas Zankel

 

Travelport Austria regelt Verantwortlichkeiten neu

 

Bei Travelport Austria wird umstrukturiert. Im Zuge dessen übernimmt Thomas Zankel mit sofortiger Wirkung die Position des Head of Sales and Account Manager. Zankel arbeitet seit Jänner 2011 für das Unternehmen, zuletzt als Produkt- und Projektmanager. In seiner neuen Funktion ist er leitend für das Account und Key Account Management sowie das New Business Development von Travelport Austria zuständig. Auch die Verantwortung für die Travelport CETS-Vertriebspartner in Tschechien, Ungarn, Slowenien, der Slowakei, Kroatien, Rumänien und Bulgarien fallen in Zankels Aufgabenbereich.

Um die Kundenbetreuung auszubauen, hat Travelport ein länderübergreifendes Solution Account Management eingerichtet. Claudia Mayrhofer hat nun dessen Leitung übernommen. Sie arbeitet von Wien aus eng mit den Solution Account Managern in Österreich, Deutschland und der Schweiz zusammen. Mayrhofer ist verantwortlich für die fachspezifische Kundenbetreuung und Beratung, Analysen zum technischen Bedarf der Kunden in ihrem Marktumfeld, sowie die Ausführung leistungsstarker Travelport-Lösungen. Nach etwa zehn Jahren Erfahrung bei Travelport und zwei Jahren als Distribution Application Manager bei Austrian Airlines, kehrte Mayrhofer am 1. Mai 2018 zu Travelport zurück.

Bildcredit: Travelport Austria