Skip to content. | Skip to navigation

Alltours-Inhaber Willi Verhuven

 

Architektenwettbewerb für neue Zentrale in Düsseldorf

 

Der Düsseldorfer Reiseveranstalter Alltours war bislang im Dreischeibenhaus angesiedelt. Nun wird übersiedelt und 80 Millionen in eine neue Zentrale am Mannesmannufer 3 investiert. Zehn Architektenbüros wurden dazu eingeladen, beim Wettbewerb um die Planung der Zentrale am Mannesmannufer teilzunehmen. 

Die Alltours Gruppe ist erst 2014 von Duisburg ins Dreischeibenhaus gezogen. Laut Alltours-Inhaber Willi Verhuven, sei das Gebäude allerdings nicht als Zentrale für ein so großes Unternehmen – derzeit 450 Mitarbeiter – geeignet. Verhuven stellt sich einen Standort ähnlich wie die frühere Zentrale in Duisburg vor: Viel Grün, offene Flächen, eine „Plaza“ für Feiern. Zusätzlich sind für die neue Zentrale, die für bis zu 700 Mitarbeiter ausgelegt ist, Sport-,  Unterhaltungs- und Entspannungszonen in Planung.

Bildcredit: Alltours