Skip to content. | Skip to navigation

 

Modernes Konstrukt mit Insolvenz-Versicherung

 

Um den Gebührendschungel in Reisebüros etwas zu lichten, hat die Quality Travel Alliance (QTA) in Zusammenarbeit mit dem Insolvenzabsicherer IPP und der Europäischen Reiseversicherung das Mehrwertpaket QualityPlus (Q+) entwickelt. Raiffeisen Reisen und GEO Reisen werden das Produkt in Österreich etablieren. Q+ kostet 5,90 Euro pro Erwachsenen (Kinder sind inkludiert). Allerdings sollen die teilnehmenden Reisebüros das Paket um  Leistungen erweitern, und um einen entsprechend höheren Preis an die Kunden verkaufen. Zusatzangebote können beispielsweise Beratung, Sitzplatzreservierung oder  Sportgepäckanmeldung sein.

Inkludiert sind auf jeden Fall eine Leistungsträger-Insolvenz-Versicherung bis 10.000 Euro, ein Anreise-Schutz zum Flughafen inklusive Autopanne bis 1.000 Euro, ein Einbruchschutz in die heimische Wohnung (Rückreise 500 Euro, Sicherung bis 500 Euro, Schlosswechsel 500 Euro), ein Schlüsselschutz während der Reise (Hotel- oder FeWo-Schlüssel bis 500 Euro) und die Spende für ein Nachhaltigkeitsprojekt (zur Co2-Kompensation). Zur Wiedererkennung können die Reisebüros statt Q+ eigene Namen für ihr Mehrwegpaket kreieren.

Bildcredit: Pixabay