Skip to content. | Skip to navigation

Gregor Kadanka

Neuer Fachverbandsobmann der Reisebüros

Ab 1. März übernimmt Gregor Kadanka die Führung innerhalb der WKÖ.

Gregor Kadanka wird mit 1. März 2019 Felix König ablösen, der die letzten fünf Jahre die Geschicke des Verbands leitete. König begründet seinen Rücktritt mit zeitlichen Problemen wegen seiner Verantwortung als Geschäftsführer der Reisewelt. Kadanka war bereits seit 2010 in der Branchenvertretung der Wirtschaftskammer Wien tätig, seit 2015 als Obmann. Der gelernte Jurist ist außerdem seit 1997 im Familienunternehmen Mondial beschäftigt. Der 48-Jährige wirkt weiterhin als geschäftsführender Gesellschafter der Mondial-Gruppe.

Auf der Agenda für seine neue Tätigkeit stehen der modernisierte Kollektivvertrag, die Herausforderungen durch die Leistungsträger, allen voran die Airlines mit ihrem Direct Connect, die Digitalisierung u.a.  Außerdem „schwebe die Margensteuer wie ein Damoklesschwert über der Touristik“, kritisiert Kadanka. Unterstützt wird er bei seiner neuen Aufgabe durch seine beiden Stellvertreter Sabine Riedl (NÖ) und Andreas Kröll (Tirol).

Bildcredit: Mondial