Skip to content. | Skip to navigation

 

Zukünftiger Kapitän von AIDAnova steht fest

 

Am 30. Mai 2018 hat die AIDAnova ihre Schwimmfähigkeit unter Beweis gestellt. In drei Monaten, am 31. August 2018, wird sie im Zuge des AIDA Open Air vor der Werfthalle in Papenburg getauft. Auch der nun feststehende Kapitän Boris Becker wird anwesend sein. Schon jetzt begleitet er auf der Meyer Werft die letzten Bauphasen seines Schiffes.

Becker stammt aus dem Ruhrgebiet und studierte Nautik in Bremen. Er machte den Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur für Seefahrt. Anschließend heuerte er bei AIDA an. Nachdem er erst als Offizier und später als Staff Kapitän im Einsatz war, wurde Becker 2010 mit 30 Jahren zum damals jüngsten Kapitän von AIDA Cruises ernannt.

Während seiner Laufbahn bei Aida Cruises stellte Becker bereits mehrere Neubauten in den Dienst. AIDAluna, AIDAblu und zuletzt AIDAperla. Am 15. November 2018 wird AIDAnova in Bremerhaven von der Meyer Werft an AIDA Cruises übergeben. Ab dann hat Becker das Kommando inne. Er wird das erste Kreuzfahrtschiff steuern, das mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) betrieben wird.

Bildcredit: AIDA Cruises