Skip to content. | Skip to navigation

Katsuya Goto

ANA hat neuen Mitteleuropa-Chef in Frankfurt

Katsuya Goto leitet sämtliche europäische Luftfahrtaktivitäten der japanischen Fluglinie.

Seit April 2019 ist Katsuya Goto neuer Vice President und General Manager der japanischen Airline ANA für Deutschland und Mitteleuropa. Er wird die Luftfahrtaktivitäten des Star-Alliance-Mitglieds von Frankfurt am Main aus führen. Goto war dort bereits zwischen 2008 und 2012 als Manager im Membership Development der Star Alliance Services GmbH tätig.

Ursprünglich stammt Goto aus Kumamoto im Süden Japans. Er studierte Wirtschaft an der Keio-Universität in Tokio. 1987 begann er seine Karriere 1987 am Flughafen Osaka im Bereich Passagierservice der ANA. Danach bekleidete er verschiedene Positionen in dem Luftfahrtkonzern und sammelte Erfahrungen bei den Low Cost-Beteiligungen der Airline-Gruppe. Seit 2016 war Goto Präsident der Vanilla Air, die jetzt komplett zur ANA-Gruppe gehört. Die japanische Fluglinie bietet täglich einen Direktflug von Wien nach Tokio Haneda und wieder retour an.

 

PA/red/TL

Bildcredit: ANA