Skip to content. | Skip to navigation

 

easybooking definiert Gästekommunikation neu 

 

Der Vorreiter im eTourismus verwaltet 100.000 Buchungen pro Monat und versendet eine halbe Million E-Mails über die Hotelsoftware JULIA. Als #6 der wachstumsstärksten Unternehmen Österreichs treibt easybooking die Digitalisierung immer weiter voran und bestätigt damit seine aktuelle Vorreiterrolle.

Die neueste Unternehmensentwicklung ist SARA, die Evolution im der E-Mail-Verkehr. Bei der Flut an Newslettern, Last-Minute-Aktionen und Projektdeadlines weckt die virtuelle Post schon lange keine Urlaubslust mehr. SARA ermöglicht basierend auf zuvor getätigten Buchungen und Interessen eine perfekte Customer Experience: mobiler Zugriff auf sämtliche Reiseunterlagen, Online Check In und 1-Klick-Kommunikation mit der gebuchten Unterkunft sind nur einige ihrer Funktionen. Direkt mit der Buchung erhalten Gäste auch einen Link, um sich die App SARA bequem auf ihr Smartphone zu laden. Diese ist ab März 2018 kostenlos für iOs und Android verfügbar. 

Neuerungen gibt es auch bei den bestehenden Software-Lösungen. So kann JULIA beispielsweise nun mit wenigen Klicks ganze Regionen digitalisieren. So einfach, dass tatsächlich jeder Gastgeber mit an Board ist. 

Wer SARA oder JULIA kennenlernen möchte, kommt aktuell auf die ITB an den Stand von easybooking in Halle 10.1, 110a.

Bildcredit: easybooking