Skip to content. | Skip to navigation

©Pixabay

Slowenien ist eine „Green Destination“

Das Land zählt zu den nachhaltigsten und grünsten Destinationen der Welt.

Mit einem Waldanteil von 60 Prozent, weitläufigen Grünflächen und unberührten Landschaften zählt Slowenien zu den fünf grünsten Ländern der Welt. Die Non-Profit Organisation „Green Destinations“ erklärte es zum ersten „grünen“ Reiseziel. Damit gilt Slowenien offiziell als eine der nachhaltigsten Destination weltweit. Von den 100 Kriterien, die von der in den Niederlanden ansässigen Organisation „Green Destinations“ für grüne Zielgebiete festgelegt wurden, erfüllt Slowenien 96. Dazu zählen unter anderem die Bereiche Umwelt und Klima, Kultur und Tradition sowie Natur, Tiere und Landschaft.

In den letzten zehn Jahren hat Slowenien eine bedeutende ökologische Umstrukturierung im Tourismus vollzogen. Das Umweltgütesiegel „Slovenia Green“ wird an touristische Anbieter mit nachhaltigen Standards verliehen.

Sloweniens Hauptstadt ist mit mehr als 560 m2 öffentlicher Grünfläche pro Einwohner bereits seit 2016 offiziell eine der grünsten Städte Europas. Der historische Stadtkern ist bis auf wenige Ausnahmen für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Fahrräder können kostenlos im Zentrum ausgeliehen werden.

DK

 

Bildcredit: Pixabay