Skip to content. | Skip to navigation

©Feriendörfer Kirchleitn

Ski-WM der Airlines in Bad Kleinkirchheim

Zu den Austragungsorten zählten bereits Kitzbühel, Lake Placid oder Levi.

Dieses Jahr nehmen Mitarbeiter von über 100 Airlines an der World Airlines Ski Championship (WASC) in Bad Kleinkirchheim teil. Der Austragungsort wurde vor allem aufgrund der Möglichkeit ausgewählt, alle Teilnehmer in den Dörfern Kirchleitn in Fußdistanz unterzubringen. Angetreten wird in den Disziplinen Snowboard, Riesentorlauf und Slalom. Austragungsort ist voraussichtlich die Radentheiner Streif. Die World Airlines Ski Championship wird im Zuge einer Opening Ceremony am Sonntag dem 10. März 2019 um 18 Uhr mit anschließendem Umzug der Nationen eröffnet. „Die Premiere der World Airlines Ski Championship in St. Oswald, Bad Kleinkirchheim, bietet dem Tourismusland Kärnten und unserer Flugdestination eine enorme Chance, sich gegenüber 100 verschiedenen internationalen Fluglinien bestmöglich zu präsentieren und Kontakte herzustellen. Weltweit bekannte Airlines werden an dieser speziellen Ski WM in Bad Kleinkirchheim teilnehmen. Die Region Bad Kleinkirchheim kann bei diesem Anlass Kärnten als Wintersportdestination einem globalen Publikum näherbringen“, sagt Tourismusreferent Landesrat Ulrich Zafoschnig. Nach den anstrengenden Skirennen sorgen die beiden ortseigenen Thermen, das Thermal Römerbad und die Familien- und Gesundheitstherme St. Kathrein, für Entspannung.

DK

Bildcredit: Feriendörfer Kirchleitn