Skip to content. | Skip to navigation

Viel Naturschnee sorgt für jede Menge Spaß am Reschenpass

 

Opening mit neuen Seilbahnen am Reschenpass

 

Am 14. Dezember 2019, also pünktlich zu Saisonbeginn, nehmen zwei neue 10er-Kabinenbahnen ihren Betrieb am Reschenpass auf. Sie werden die Skigebiete Haideralm und Schöneben verbinden.

In nur sechs Minuten bringen die neuen Seilbahnen Skisportbegeisterte in luftige Höhen: Etwa zur neuen „Elebnisabfahrt“ von Schöneben nach St. Valentin oder zur „Höllentalpiste“ mit Blick auf den Reschensee. Insgesamt stehen Ski- und Snowboardfahrern rund 65 Pistenkilometer und zehn moderne Liftanlagen zur Verfügung.

Die Region Schöneben-Haideralm gilt als sehr schneesicher und wird als Naturjuwel der Südtiroler Alpen beworben. 2017 wurde es zum Familienskigebiet des Jahres gekürt. Auch auf dem Reschensee ist bei Minusgraden auf sechs Kilometern Länge Eislaufen und Kitesurfen möglich.

 

Bildcredit: Schöneben-Haideralm