Skip to content. | Skip to navigation

Bezauberndes Friaul!

 

Die italienische Nachbarregion Kärntens lockt österreichische Touristen

 

Wie der Standard in seiner Online-Ausgabe berichtet, stehen Österreicher auf Urlaub in Friaul. 2017 verzeichnete die Region 8,729 Millionen Übernachtungen. Dies entsprach einer Steigerung von 433.000 im Vergleich zum Vorjahr. Das Plus sei vor allem dem starken Wachstum bei österreichischen Touristen zuzuschreiben, wie es heißt.

Die Region Friaul hat in einer Pressemeldung mitgeteilt, dass Österreicher 1,581 Millionen Mal in der Region übernachtet haben. Ein Plus von 6,7 Prozent gegenüber 2016. Deutsche übernachteten 1,17 Millionen Mal, was einem Anstieg von 7,3 Prozent entsprach. Besonders beliebt ist die Region auch bei Ungarn und Tschechen.

Bildcredit: Pixabay