Skip to content. | Skip to navigation

 

Erhöhung der Flugverbindungen nach Mexiko

 

Das Mexico Tourism Board (MTB) hat bekannt gegeben, dass die Fluganbindung nach Mexiko mit zusätzlichen 1,5 Millionen Sitzplätzen in Direktflügen im Jahre 2018 weiterhin auf dem Steigflug ist. Es wird damit gerechnet, dass die Steigerung der Kapazitäten bis zum Ende des Jahres zu nahezu 30 Millionen Sitzplätzen führt, um der Nachfrage der Top-Reiseziele Mexikos gerecht zu werden.

Mexiko hieß im ersten Quartal 2018 10,6 Millionen Touristen willkommen. Dies stellt einen Rekord dar und ist im Vergleich zu den 9,4 Millionen internationalen Reisenden im gleichen Zeitraum des Jahres 2017 eine Steigerung von 12,6 Prozent.

Im Zuge der Strategie für verbesserte Verbindungen zielt Mexiko darauf ab, weitere Quellmärkte zu erschließen und die Zahl der Touristen aus China, Japan, Südkorea, dem Mittleren Osten und Indien zu erhöhen. Eine Reihe neuer Routen, darunter die neu eingerichtete Flugverbindung von Hainan Airlines von Peking über Tijuana nach Mexiko City sowie die Verbindung von Emirates Airlines von Dubai über Barcelona nach Mexiko City, machen das Land noch besser zugänglich für Reisende aus der ganzen Welt.

Bildcredit: Pixabay