Skip to content. | Skip to navigation

 

Festliche Taufe in Genua.

 

Mit einem glamourösen Zeremoniell wurde am vergangenen Wochenende in Genua die MSC Seaview, das neueste Flaggschiff der Reederei, aus der Taufe gehoben. Als Taufpatin fungierte Sophia Loren. Vor zahlreichen internationalen Gästen und lokaler Prominenz führte die Moderatorin Michelle Hunziker durch den Abend. 

„Die MSC Seaview bietet ein neuartiges Kreuzfahrterlebnis“, verkündete MSC Cruises Executive Chairman Pierfrancesco Vago.

Beeindruckt zeigten sich die Gäste nicht nur von der Größe des Bootes von 323 Metern. Vorallem das innovative Design mit viel Transparenz und zahlreichen Freiflächen von bis zu 20 Decks, die den Passagieren mehr Meer-Gefühl vermitteln sollen. Neben Balkonkabinen bietet die MSC Seaview auch neuartige Kabinentypen, wie Terrassenkabinen oder Suiten mit eigenem Whirlpool. Der exklusive Yacht-Club Bereich erstreckt sich über drei Decks. Unterhaltung bietet das Luxusschiff mit einzigartigen Wasserparks, die das Gefühl vermitteln, im offenen Meer zu sein. 

Während der Sommersaison sticht die MSC Seaview im westlichen Mittelmeer, in der Wintersaison 2018/19 folgt sie der Sonne und kreuzt in Südamerika rund um Brasilien.

Bildcredit: pixabay