Skip to content. | Skip to navigation

 

GCE wählt Crane Beach in Barbados auf Platz eins

 

Die Marketing- und Kommunikationsagentur global communication experts (GCE) gibt Urlaubssuchenden Inspiration für die nächste Reise und hat die Top-10-Strände auf der ganzen Welt zusammengestellt:

Crane Beach, Barbados

Die Koralleninsel verfügt über 60 Strände und bietet mehr als 3.000 Sonnenstunden im Jahr. Zudem sind alle Strände auf Barbados sind per Gesetz öffentlich zugänglich, private Strandabschnitte gibt es auf der Insel nicht.

Playa Real, Costa Rica

Als beliebtester Badestrand gilt Playa Real, wenige Kilometer von Conchal entfernt, in Guanacaste am Nordpazifik. Die Bucht bietet Urlaubern einen weiße Sandstrand und einen mäßigen Wellengang zum Schnorcheln und Schwimmen.

North Beach in Miami, Florida

In North Beach finden Reisende Entspannung und zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten am breiten weißen Sandstrand. Im North Shore Open Space Park stehen Tische und Bänke zur Verfügung, um im Schatten der Bäume zu grillen.

Lighthouse Beach auf Sanibel Island, Florida

Hier wacht ein Leuchtturm über den Golf und den weißen Strand, an dem Urlauber bis zu 400 verschiedene Muschelarten entdecken können. Außerdem hält der Strand Fische, Seesterne, Meeresschnecken, Delfine oder auch Pelikane zum Entdecken bereit.

Natural Bridges State Beach in Santa Cruz, Kalifornien

Hier sind Urlauber dem Pazifik ganz nah. Außerdem kommen im Oktober orangefarbene Monarchfalter zu Besuch.

Phare du Cap-Alright auf den Iles-de-la-Madeleine, Québec/Kanada

Auf den Iles-de-la-Madeleine gibt es blaues Meer en masse. Vor allem bei Kitesurfern sind die Inseln hoch im Kurs – hier wurde die erste Kitesurfschule Kanadas gegründet.

Sandbank, Malediven

Das kürzlich modernisierte Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa bietet seinen Gästen ein Picknick auf einer Sandbank mitten im Indischen Ozean.

Teneriffa

Die Kanareninsel Teneriffa verfügt über 400 Kilometer Küste und 70 Kilometer Strände in allen Sandfarben.

Playa de Ses Illetes, Formentera

Karibik-Flair im Mittelmeer: Die nur 82 Quadratkilometer große Insel Formentera gilt als „Karibik der Balearen“. Die Playa de Ses Illetes im Norden der Insel wurde von den Nutzern des Reiseportals Tripadvisor s zu einem der schönsten Strände der Welt gekürt.

Strand Chaweng auf Koh Samui, Thailand

An der Ostküste von Koh Samui gelegen, zählt der Chaweng Beach zu den schönsten Stränden der Insel. Das Amari Koh Samui Hotel mit direkter Strandlage ist rund fünf Minuten vom Flughafen entfernt.

Bildcredit: Maria Sophia Bach