Skip to content. | Skip to navigation

©Pixabay

Car:Go expandiert nach Wien

Die Bundeshauptstadt bekommt eine weitere Mobilitätsplattform für Fahrtendienste.

Das in Belgrad gegründete Unternehmen Car:Go bietet dem Kunden die Bestellung von Fahrten via App an. Der zu erwartende Fahrpreis wird vorab angezeigt. Das Unternehmen arbeitet laut Firmenangaben nur mit lizenzierten Mietwagenfirmen zusammen. Car:Go behält pro vermittelter Fahrt eine Provision von 15 Prozent ein. Die Kunden entscheiden ob sie bar oder mit Kreditkarte bezahlen. Durch die schlanke Struktur im Privatbesitz verspricht das Unternehmen günstige Fahrten und ein faires Miteinander mit den Partnerunternehmen.

15.04.2019

APA/Red/DK

Bildcredit: Pixabay