Skip to content. | Skip to navigation

 

Bonus-Meilen werden neu berechnet

 

Seit Beginn des Monats Juni wurden die von Großkunden gebuchten Tickets im Bezug auf Bonus-Meilen falsch berechnet. Der Software-Fehler sei bereits gefunden worden und soll bis Ende des Monats behoben werden, sagte ein Sprecher von Miles&More in Frankfurt. Anscheinend wurden nur die internen Kerosinzuschläge mit Miles belohnt, nicht aber die Ticket-Grundpreise. Dies soll jetzt nachträglich den Kunden gut geschrieben werden.

Miles&More ist nach eigenen Angaben das größte Vielflieger- und Prämienprogramm Europas. Das Berechnungssystem wurde erst März 2018 auf den reinen Umsatz – ohne Rücksicht auf Entfernung – umgestellt. Dieser wird je nach Kundenstatus mit einem bestimmten Faktor zu Meilen umgerechnet, für die man dann neue Tickets oder verschiedene Waren von Partnerunternehmen kaufen kann.

Bildcredit: Pixabay