Skip to content. | Skip to navigation

 

Austrian Airlines landet im Mittelfeld

 

Seit 2013 veröffentlicht das Hamburger Flugsicherheitsbüro Jacdec„Jet Airliner Crash Data Evaluation Center“ jedes Jahr ein Ranking der sichersten großen Fluggesellschaften. Laut einer vorab veröffentlichten Studie von Jacdec für das Luftfahrtmagazin „Aero International“ ist Finnair die sicherste Fluglinie des vergangenen Jahres und stieß damit Vorjahressieger Emirates vom Thron. Austrian Airlines landete auf Platz 51. Die Studie erfasst die weltweit 100 Linien mit größter Verkehrsleistung. Jacdec arbeitete für das Ranking mit den führenden Luftfahrtbehörden zusammen.

Die finnische Fluggesellschaft liegt im diesjährigen Ranking mit einem Risikoindex von 93,91 Prozent knapp vor Scoot aus Singapur und der Billigfluggesellschaft Norwegian Air Shuttle. Emirates erreichte den vierten Platz gefolgt von der spanischen Air Europa auf Rang fünf.

Top 10-Plätze

1. Finnair, Finnland

2. Scoot Tigerair, Singapur

3. Norwegian Air Shuttle, Norwegen

4. Emirates, Vereinigte Arabische Emirate

5. Air Europa, Spanien

6. Transavia, Niederlande

7. Etihad Airways, Vereinigte Arabische Emirate

8. Virgin Atlantic Airways, Großbritannien

9. KLM – Royal Dutch Airlines, Niederlande

10. Jetstar Airways, Australien

Weiters:

51. Austrian Airlines, Österreich

MH

Bildcredit: Pixabay