Skip to content. | Skip to navigation

Qatar Airways steigert Flugfrequenz

Die Airline führt weitere Verbindungen nach Südafrika ein.

Die nationale Fluggesellschaft Katars, Qatar Airways, wird ab Juli 2019 die Zahl der wöchentlichen Flüge auf ihren Routen nach Südafrika erhöhen.

Die Flugfrequenzen nach Johannesburg werden von 14 auf 18 gesteigert – im August auf 19. Im Winterflugplan werden zwei weitere Flüge aufgenommen, so dass die Gesamtzahl der wöchentlichen Frequenzen bis Ende Oktober auf 21 ansteigt. Darüber hinaus können Passagiere ab dem 27. Oktober drei zusätzliche Flüge auf der Route nach Kapstadt in Anspruch nehmen. Die Airline weitet diese von sieben auf zehn Flüge aus.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker dazu: „Die neuesten zusätzlichen Flüge nach Johannesburg und Kapstadt spiegeln die wachsende Nachfrage nach Reisen zu und von diesen beliebten südafrikanischen Zielen wider. Als größte Stadt Südafrikas hat sich Johannesburg seit der Einführung im Jahr 2005 zu einem unserer wichtigsten Reiseziele für Freizeit- und Geschäftsreisende in dieser Region entwickelt.“

Bildcredit: Pixabay