Skip to content. | Skip to navigation

RIMOWA Amenity Kits "Carmona Red" bei EVA AIR

 

Schlafanzüge von Modedesigner Jason Wu

 

Die taiwanesische Fluggesellschaft EVA AIR wird Passagieren der Royal Laurel und Premium Laurel Class künftig auf Langstreckenflügen Schlafanzüge des Modedesigners Jason Wu anbieten. Sie sind in den Farben grau und blau gehalten, und fallen durch die Form des Kragen auf. Wu erlangte Berühmtheit durch den Entwurf von Kleidern für Michelle Obama.

Außerdem gibt es in diesen Kategorien neue Overnight Kits des Kölner Koffer- und Taschenherstellers Rimowa und des italienischen Modehauses Ferragamo. Bei Flügen von Taipeh bekommen die Fluggäste rote Rimowa Amenity Kits („Carmona Red“) mit Schlafmaske, Socken, Mikrofasertuch, Zahnbürste, Zahnpasta und Hautpflegeprodukte von CLARINS. Bei solchen nach Taipeh enthält das von Salvatore Ferragamo gestaltete Täschchen unter anderem eine eigene Lotion, Handcreme, Lippenbalsam und einen Duft der Marke Bianco di Carrera.

Für die Langstreckenflüge beispielsweise nach Wien, Paris und Brisbane wurden vom italienischen Konditor Andrea Bonaffini weiters vier neue Desserts kreiert. Schon im Jänner wird die Nachspeise „Sexy Lady“ serviert. Es ist dies ein Feingebäck mit Rosenblättern, Himbeeren, Litschi und Schokolade.

EVA AIR fliegt ab Wien jeden Montag, Donnerstag und Samstag direkt nach Taipeh; Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag mit Zwischenstopp in Bangkok. Eingesetzt werden dafür Maschinen des Typs Boeing 777-300 und ab Mai 2019 die neue Boeing 787-9 (Dreamliner). Die Airline zählt zu den zwanzig sichersten der Welt.

Bildcredit: EVA AIR