Skip to content. | Skip to navigation

Koutoubia-Moschee

 

Air Arabia Maroc erstmals in Wien

 

Die marokkanische Billigfluglinie Air Arabia Maroc kommt mit Beginn des neuen Winterflugplans erstmals nach Wien. Sie wird ganzjährig die Strecke von Wien-Schwechat nach Marrakesch bedienen. Geflogen wird mit einem Airbus A320 jeweils montags und donnerstags.

Air Arabia Maroc ist eine Tochtergesellschaft von Air Arabia mit Sitz in Casablanca. Sie wurde 2009 gegründet, und ist der erste Low-Cost-Carrier von Marokko. Air Arabia besitzt 53 Maschinen des Typs Airbus A320. Sie fliegt zu mehr als 150 Destinationen in 50 Ländern des Mittleren Ostens, Nordafrikas, Asiens und Europas.

Marrakesch ist eine der vier Königsstädte Marokkos. Die Altstadt ist von einer Stadtmauer aus der Berberzeit umgeben. In ihren kleinen Gässchen befinden sich viele Souks (Märkte), in denen Kleidung, Töpferwaren und Schmuck angeboten werden. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Koutoubia-Moschee aus dem zwölften Jahrhundert. Ihr maurisches Minarett überragt alle anderen Gebäude.

Bildcredit: Pixabay