Skip to content. | Skip to navigation

 

Flughafen Wien hat neues Gesundheitszentrum

 

Am 2. Oktober 2018 eröffnete die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Flughafen Wien-Vorstand Günther Ofner das Gesundheitszentrum im 4. Stock des Office-Parks 3 am Wiener Flughafen. Auf einer Fläche von 1.200 m2bieten Ärzte der verschiedensten Fachrichtungen medizinische Dienstleistungen an. Neben der Allgemeinmedizin reicht das Spektrum von Augenheilkunde bis Orthopädie, Diätologie und Heilmassage. Der Versorgungsstandort ist in gleicher Weise für die 22.500 Mitarbeiter des Standortes wie auch für die Bevölkerung der umliegenden Gemeinden da.

Um die medizinischen Leistungen zum Kassentarif anzubieten und Wartezeiten bei den Fachärzten kurz zu halten, gibt es eine Mitgliedschaft im Health Center. Diese kostet 24 Euro im Monat.

Mikl-Leitner sagt unter anderem: „Ein Health Center mit umfassendem medizinischen Leistungsangebot direkt am Standort zu eröffnen ist eine großartige Maßnahme um die betriebliche Gesundheitsvorsorge der Beschäftigten aller Unternehmen zu unterstützen. Immerhin trägt die Gesundheit und Zufriedenheit der Beschäftigten wesentlich zum Erfolg jedes Unternehmens bei.“

Bildcredit: Pixabay