Skip to content. | Skip to navigation

Flughafen Palma de Mallorca

Laudamotion baut Basis auf Mallorca aus

Die österreichische Billigfluglinie stationiert weitere Flugzeuge in Palma de Mallorca.

Laudamotion wird die Anzahl der auf der Balearen-Insel stationierten Flugzeuge von derzeit zwei auf vier erhöhen. Ab Juni 2018 soll damit auf die geänderte Marktsituation und die gestiegene Nachfrage reagiert werden. Außerdem will die Billigfluglinie ehemalige Germania- und Norwegian-Crews als neue Mitarbeiter anwerben. Mit diesen Maßnahmen sollen im kommenden Sommer eine Frequenzerhöhung und neue Flugrouten von Deutschland und Österreich ermöglicht werden.

Laudamotion wurde im März 2018 gegründet. Die Billigairline fliegt unter dem Code OE, obwohl sie zu 100 Prozent der irischen Fluglinie Ryanair gehört. Zu ihrer Flotte zählen 23 Airbus-Flugzeuge. Neben dem Headquarter in Wien und der Basis in Palma de Mallorca betreibt die Luftfahrtgesellschaft auch solche in Düsseldorf und Stuttgart. Sie fliegt über 50 Destinationen in 19 Ländern an.

TL, DK

 

 

Bildcredit: Pixabay