Skip to content. | Skip to navigation

 

Besseres Service in Economy Class

 

Bei interkontinentalen Flügen gibt es für Economy-Class-Passagiere ab 1. Juli 2018 vor dem Start bereits eine Flasche Wasser, ein Erfrischungstuch und Kopfhörer. Während des Fluges ab Amsterdam Schiphol wird nicht nur eine Auswahl an warmen Speisen, ein großer Salat und eine Nachspeise serviert, sondern man kann sich auch selbst jederzeit süße oder salzige Snacks oder eine Eiscreme aus der Bordküche holen. Der Service wird je nach Zeitzone an den Biorhythmus der Fluggäste angepasst. Dies gilt auf folgenden Verbindungen: Bonaire (über Aruba), Entebbe (über Kigali), Fortaleza, Osaka, Hongkong, Vancouver, Seoul, Rio de Janeiro und Houston. Ab 28. Oktober wird das Angebot auf alle interkontinentalen Flüge von KLM ausgedehnt.

Die Fluglinie verpflichtet sich dabei der Nachhaltigkeit: Es werden nur Hühner und Eiprodukte von zertifizierten, tierfreundlich gehaltenen Herstellern verwendet. Dafür gab es bereits die Auszeichnungen Good Egg Award und Good Chicken Award.

Bildcredit: Pixabay