Skip to content. | Skip to navigation

 

Neuer Airbus noch im Juli

 

Die chinesische Fluglinie Hainan Airlines gibt es schon seit 1993. Sie zeichnet sich durch einen unfallfreien, weltweiten Flugbetrieb aus. Derzeit hat sie eine Flotte der Flugzeug-Typen Boeing 737, Boeing 787,  Airbus A 330-300 und Airbus A 330-200. Ende des Monats wird dem Unternehmen noch ein weiterer Airbus A 330-300 geliefert. Auch Wien wird von Hainan Airlines mehrmals die Woche angeflogen.

Der Airbus 330-300 verfügt über 279 Sitzplätze in der Economy Class und über 24 Sitzplätze in der Business-Class. Die Sitze sind so schräg angeordnet, dass sie zu einem Bett ausgefahren werden können. Das Luftfahrtunternehmen bietet den Passagieren auf seinen Flügen das Bordunterhaltungssystem Thales Avant mit 110V und einen USB-Anschluss an.

Bildcredit: hainanairlines.com