Skip to content. | Skip to navigation

In den kommenden drei Monaten kommen Passagiere in einen besonderen Genuss

 

Das Bürgenstock Resort "fliegt" mit SWISS um die Welt

 

Diesen Herbst erwartet Business und First Class Gäste der „Swiss Airlines“ in 10.000 Metern Höhe ein besonderer Genuss: Mike Wehrle, Culinary Director beim kürzlich von GaultMillau als Hotel des Jahres 2019 prämierten Bürgenstock Hotels & Resort, kreierte ein kulinarisches Angebot der Extraklasse. Die Menüs sollen als Visitenkarte für die reichhaltigen, mit 58 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Genuss-Kreationen des Hotels dienen.  

Als Vorspeise genießen Gäste der First Class beispielsweise marinierten Hummer mit Pecorino und Blumenkohl-Pannacotta. Als Hauptspeise werden wahlweise Kalbsfilet mit schwarzer Trüffelsauce, Tobinambur, Schwarzwurzel und Maroni oder Kohlenfisch mit weißer Olivensauce, Randen-Spaghetti und Äpfeln serviert.

Auch in der Business Class können die Passagiere schlemmen: Zum Beispiel Lachsforellen-Tataki mit Kürbis und Kerbelwurzel sowie Pommery-Senf-Sauce. Als Hauptspeise stehen unter anderem Zanderfilet mit Noilly Prat-Sauce, Fregola Sarda und Fenchel zur Auswahl oder Rindsfilet mit Valle-Maggia-Pfeffersauce, Kartoffel-Lauchpüree, geschmortem Lauch und Karotten. Komplementiert wird das Menü mit Passionsfrucht-Cheesecake begleitet von einem Bananen-Himbeerkompott.

Bildcredit: Swiss