Skip to content. | Skip to navigation

 

Großer Passagierzuwachs im Juni 2018

 

Die Flughafen-Wien-Gruppe besteht aus den Flughäfen Wien-Schwechat, Malta und Kosice. Alle drei Landeplätze konnten Zuwächse bei den Passagierzahlen verzeichnen. Gegenüber Juni 2017 stieg das Fluggästeaufkommen im Juni 2018 um 7,9 Prozent am Flughafen Wien Schwechat. Das waren um 2.494.249 Reisende mehr, die abgefertigt werden konnten. Auch auf den Airports von Malta (plus 14,6 Prozent) und von der slowakischen Großstadt Kosice (plus 12,1 Prozent) gab es kräftige Steigerungen.

Der passagierstärkste Tag des Flughafen Wiens war übrigens der 29. Juni 2018 (97.845 Fluggäste). Interessant ist auch, dass das Reiseaufkommen im Juni vor allem Richtung Ferner Osten (plus 41,9 Prozent) und Richtung Afrika (plus 37,8 Prozent) besonders stark war.

Bildcredit: Pixabay