Skip to content. | Skip to navigation

 

Business Class Lounge jetzt eröffnet

 

Im Terminal 2 des Pariser Großflughafens Charles de Gaulle wurde jetzt in der Halle L die Business Class Lounge komplett eröffnet. Teilweise konnte sie bereits seit Jänner 2018 von den mehr als 230.000 Passagieren genutzt werden. Jetzt hat sie eine Gesamtfläche von 3.200 Quadratmetern und bietet 540 Sitzplätze.

Herzstück der neuen Lounge ist die Bar Le Balcon, die vom französischen Designer Mathieu Lehanneur entworfen wurde. Hier können die Gäste unter einer goldenen Spiegeldecke in separaten Nischen relaxen. Die Sitzecken sind in blauem Samt gehalten, und weisen ein großes Sofa und einen Säulentisch auf. In der Mitte der Bar befindet sich ein LED-Bildschirm im Parkettboden, der ein Bild des Himmels in Echtzeit widergibt. Zwischen 19 und 21 Uhr werden dort jeden Abend Cocktails und sogenannte „Mocktails“ – das sind alkoholfreie Mischgetränke (engl. to mock = nachahmen, vortäuschen) – serviert.

Die Business Class Lounge hat jetzt auch einen 550 Quadratmeter großen Wellnessbereich mit zwei privaten Saunen, luxuriösen Duschen und einer Detox-Bar. Weiters zählt ein offen gestaltetes Selbsbedienungsbuffet („La Table Gourmet“) im Stil einer Pariser Brasserie, gemütliche Rückzugsorte („Le Club“ und „Le Petit Salon“) und ein Kids-Bereich für Vier- bis Zwölfjährige zur Grundausstattung.

Bildcredit: Air France