Skip to content. | Skip to navigation

 

TAP Air Portugal im Anflug auf Chicago und Washington

 

Die Vergrößerung der Flotte durch die brandneuen Airbus A330neo-Maschinen macht's möglich: Bereits ab dem 1. Juni 2019 fliegt TAP Air Portugal fünfmal wöchentlich von Lissabon nach Chicago O'Hare. Ab dem 16. Juni 2019 wird dann auch der Airport Washington Dulles mit fünf wöchentlichen Flügen ab Lissabon bedient. Weitere Destinationen befinden sich noch in der Planungsphase.

Mittelfristig plant die Airline, die Zahl ihrer Flüge nach Nordamerika zu verdoppeln. „(...)Die USA sind bereits unser drittgrößter Markt und wir haben dort noch ein großes Wachstumspotenzial“, sagt Antonoaldo Neves, CEO von TAP Air Portugal.

In den letzten Jahren hat TAP Air Portugal immer wieder neue Rekorde aufgestellt. 2017 betreute die Fluglinie über 14 Millionen Passagiere, 2018 zählt sie zu den zehn weltweit am schnellsten wachsenden Fluglinien.

Der Airbus A330neo ist mit der neuen Airspace by Airbus-Kabine ausgestattet, die den Passagieren deutlich mehr Komfort, Platz und ein hochmodernes Unterhaltungssystem bietet, und setzt zugleich Maßstäbe im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit.

Bildcredit: TAP Air Portugal