Skip to content. | Skip to navigation

Ganz neu gebaut: die NickoVision

 

Nicko Cruises gibt Vorschau das Winterprogramm 2018 und auf die Saison 2019

 

Im Winter lockt der Stuttgarter Reiseveranstalter seine Gäste mit Kreuzfahrten auf Donau, Rhein und Douro. Weihnachten und Silvester kreuzt die MS Douro Cruiser jeweils acht Tage mit entsprechendem Festtagsprogramm auf dem portugiesischen Fluss. Die MS Rhein Symphonie, ein elegantes und großzügiges Flussschiff der Kategorie „nicko modern“, entführt Gäste die ganze Saison in die wunderschöne Rheinlandschaft sowie  auf Adventsreisen. Auf der Donau sind ab Passau die klassische MS Bellisima und der Neubau nickoVision unterwegs. Buchbar sind fünftägige Adventsfahrten, siebentägige Weihnachtsreisen und neuntägige Silvesterreisen.

Saison 2019

Die MS Maxima führt auf einer 29-tägigen Flussreise ab Passau südwärts über Wien, Belgrad und das Eiserne Tor zum Donaudelta. Am Rückweg werden Zwischenstopps in Budapest und Bratislava eingelegt. Der Rhein und seine Nebenflüsse werden in der nächsten Fluss-Saison auf noch mehr Routen als bisher befahren. Das Boutique-Schiff MS Casanova wird zusätzlich zur traditionellen Route zwischen Stuttgart und Saarbrücken 2019 auch zwischen der saarländischen Landeshauptstadt und Köln kreuzen.

In Kroatien wird 2019 neben der MS Dalmatia auch die MS Maliante, ein Schiff im Jachtstil mit Platz für 36 Passagiere, zum Einsatz kommen.
Das Kreuzfahrtsgeschäft zwischen Moskau und St. Petersburg soll ebenso ausgebaut werden. Den „Rhein in Flammen“ kann man nächstes Jahr wieder vom Schiff aus genießen.

 

Bildcredit: Nicko Cruises