Skip to content. | Skip to navigation

Chicagoer Abkommen soll überprüft werden

Fluggesellschaften wollen weniger Regulierung.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker hat die Veröffentlichung der Doha Deklaration begrüßt. Ein Manifest, das eine Überprüfung des bestehenden Luftrechtsrahmens fordert. Die Erklärung, die zum Abschluss des CAPA-Gipfels in Doha angekündigt wurde, kommt 75 Jahre nach dem historischen Abkommen von Chicago. Das bildet die Basis der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) sowie einer Reihe globaler Vorschriften für Luftraum, Flugsicherheit und Flugreisen. Al Baker sagte zu der Erklärung: „Qatar Airways unterstützt die Doha Deklaration uneingeschränkt und ruft Fluggesellschaften auf der ganzen Welt auf, sich uns anzuschließen und sie zu unterstützen.“ Die Erklärung folgt auf die jüngste Ankündigung, dass der Staat Katar und die Europäische Union ihre Verhandlungen über ein richtungsweisendes, umfassendes Luftverkehrsabkommen abgeschlossen haben. Der vollständige Text der Doha Dekleration lautet:

75 Jahre nach der Festlegung des Luftfahrtrechtsrahmens ist es an der Zeit, seine Relevanz heute ernsthaft global zu überprüfen. Das „Business of Freedom", also der freie Welthandel und Reiseverkehr, machen 10 Prozent des globalen BIP aus. Es ist zu wichtig, um durch eine Wirtschaftsregulierung eingeschränkt zu werden, die auf ganz andere Bedingungen ausgerichtet war.

Die Empfehlung: Regierungen sollten restriktive Eigentums- und Kontrollvorschriften für Fluggesellschaften, die dem bilateralen Luftverkehrssystem zugrunde liegen und die Rationalisierung des Marktzugangs behindern, lockern. Bemühungen zur Förderung der multilateralen Liberalisierung, wie sie beispielsweise von der Europäischen Union gefördert wird, verstärken. Nachhaltigkeit, im weitesten Sinne, im Luftfahrtsektor optimieren – aeropolitischen Diskussionen und weitere Engagements auf höchster Ebene aktiv fördern.

Al Baker fügte hinzu: „Anfang dieser Woche konnte Qatar Airways stolz den Meilenstein feiern, als erstes Land in der Golfregion ein umfassendes Luftverkehrsabkommen mit der Europäischen Union zu erreichen. Dieses Abkommen, das mit der Doha Deklaration verbunden ist, zeigt der Welt, dass wir entschlossen sind, Vertrauen zwischen den Nationen aufzubauen, die Angst vor dem Wettbewerb zu überwinden und die Vorteile der Liberalisierung im Luftfahrtbereich zu nutzen.“

Bildcredit: Qatar Airways