Skip to content. | Skip to navigation

Dash 8-Q400

 

Croatia Airlines erweiterte Streckennetz

 

Die kroatische Fluggesellschaft Croatia Airlines hat, wie jetzt erst bekannt wurde, im Sommer vier neue Verbindungen in Europa in das Streckennetz aufgenommen: Zagreb – Dublin, Zagreb – Mostar, Dubrovnik – München und Split – Kopenhagen. Das Luftfahrtunternehmen führt täglich 100 Flüge zu 40 europäischen Zielen in 23 Ländern durch. Darunter sind bis zu fünf täglichen Verbindungen von Zagreb nach Wien und wieder retour.

Croatia Airlines bietet jetzt eine eigene App an, die beim Kauf von Flugtickets und beim Check-in hilft. Wer sie auf sein Handy geladen hat, bekommt seine Bordkarte dann in Form eines Barcodes übermittelt. Auch das Service auf der Webseite der Fluglinie wurde verbessert. Croatia Airlines verfügt über zwölf Flugzeuge. Es sind dies zwei Airbus A 320, vier Airbus A 319 und sechs Dash 8-Q400. Das Unternehmen wurde zunächst 1989 mit dem Namen „Zagal“, d.h. „Zagreb Airlines“ gegründet, wurde aber ein Jahr später in „Croatia Airlines“ umbenannt.

Bildcredit: Croatia Airlines