Skip to content. | Skip to navigation

 

2019 täglicher Direktflug Wien – Tokio

 

Ab dem 17. Februar 2019 wird die japanische Fluglinie All Nippon Airways (ANA) täglich von Tokio Haneda direkt nach Wien Schwechat fliegen und wieder retour. Die Flüge werden mit einer Boeing 787-9 „Dreamliner“ durchgeführt. Es gibt darin 215 Sitzplätze. Gestartet wird um 1:55 Uhr in Tokio. Die Ankunft ist für 6:00 Uhr in der Früh angesetzt. In Wien hebt die Maschine um 11:55 Uhr ab, und landet in Tokio-Haneda um 6:55 Uhr lokale Zeit.

Julian Jäger, der Vorstand der Flughafen Wien AG, meint dazu unter anderem: „Die ganzjährige und tägliche Reisemöglichkeit in die Weltstadt ist eine wichtige Ergänzung zur Stärkung von Tourismus uns Wirtschaft in Österreich und Japan. Der Ferne Osten ist mit einer Passagierentwicklung von +36,5 Prozent seit Jänner 2018 ein wichtiger Wachstumsmarkt für den Flughafen Wien und wir erwarten witere Impulse für die Zukunft. Insgesamt bieten wir mit dem neuen Langstreckenangebot bis zu zwölf Verbindungen nach Tokio an.“

Das japanische Luftfahrtunternehmen startete 1952 als „Japan Helicopter & Aeroplane Transports Co.“. Ab 1955 war eine Maschine des Typs Douglas DC-3 im Einsatz. Seit 1957 firmiert die Fluggesellschaft unter der heutigen Bezeichnung „All Nippon Airways“. Seit 1965 verwendet sie hauptsächlich Flugzeuge des Typs Boeing. 2013 wurden die einzelnen Bereiche der ANA zu einer neuen Holding zusammengeführt. Sie gehört zur Luftfahrtallianz Star Alliance.

Bildcredit: All Nippon Airways