Skip to content. | Skip to navigation

Die Beletage: raue Schale mit kristallinem Kern

Neuer Kulinarikbereich bei Swarovski

Die Kristallwelten eröffnen eine zusätzliche Etage für Reisegruppen und Eventgäste.

„Beletage“ heißt das zusätzliche Stockwerk, dass das Restaurant Daniels Kristallwelten im Mai 2019 erhält. Der neue Bereich ist besonders auf die Bedürfnisse von Gruppen abgestimmt. Gestaltet wurde der von außen modern und schlicht gehaltene Anbau vom internationalen Architekturbüro Snøhetta, das schon das Erdgeschoß des Restaurants entworfen hat. Die Beletage bietet einen Ausblick auf den Riesen und die Kristallwolke der Swarovski Kristallwelten, sowie auf das Bergpanorama rund um Wattens.

Neue Perspektiven für Gruppenreisende

Das Wort „Beletage“ ist französisch und steht für „prächtiges Stockwerk“. In adeligen Wohnhäusern war sie einst das bevorzuge Geschoß mit den feinsten Wohnräumen. In den Swarovski Kristallwelten ist die Beletage ab sofort der Ort für Feiern, Konferenzen und sonstigen Events. Sie soll dem Restaurantteam ermöglichen, noch besser auf die kulinarischen Wünsche von internationalen Reisegruppen und Eventgästen einzugehen.

 

 

Modernes Design

Die Bauarbeiten dauerten sieben Monate. Auf knapp 200 Quadratmetern erwartet die Gäste ein elegantes Interieur, das mit Licht, Farbe, Reflexion und Transparenz spielt. In Kombination mit der eher schlichten Außenfassade entsteht der Eindruck einer rauen Schale mit kristallinem Kern.

Für Touristiker sollen die vorab bestellbaren Gruppenmenüs besonders attraktiv sein, weil sie eine effiziente und dennoch hochwertige Verköstigung der Kunden ermöglichen.

PA/red/KaM

Bildcredit: Swarovski Kristallwelten