Skip to content. | Skip to navigation

Umfrageergebnis

Geheime Perlen: Welche Destination finden Sie als Reiseziel unterschätzt?
  • 10 4
    10
    Wer abschalten will, sollte unbedingt ins kroatische Hum fahren. Vor überlaufenen Touristenpfaden und lauten Parties in der Nacht muss man sich in der Stadt (!) mit 24 Einwohnern sicher nicht fürchten – Mittelalter-Feeling inklusive.
  • 7 1
    7
    Das Bikini Atoll bietet zu jeder Jahreszeit strahlenden Sonnenschein. Zudem erfreuen exotische Gaumenfreuden wie dreiäugige Fische oder zweiköpfige Ziegen die Besucher. Empfehlenswert allerdings nur für Kurzurlaub, dafür können Touristen ihre Nachtlichter getrost zuhause lassen.
  • 5 0
    5
    Für den städtischen Abenteuerurlauber empfiehlt sich ein nächtlicher Spaziergang durch Rios Favelas – solange er sie noch findet. Hat doch Google das Wort "Favela" bereits von seinen Karten getilgt …
  • 4 2
    4
    Als Inlandsziel sollte Eisenerz viel mehr beworben werden. Bergmannskultur, Wandern und Erzberg-Rodeo sollte jeder einmal genossen haben, bevor auch die restliche Bevölkerungshälfte dahin ist.
  • 3 3
    3
    In Ciudad Juárez, der gefährlichsten Stadt der Welt, liegen Adrenalin-Junkies richtig. "Du musst hier jede Sekunde hellwach sein", heißt es lapidar. Dank billigem Kokain kein Problem. "Sonst war es das, finito!"
  • 1 5
    1
    Nordkorea wird gefürchtet, aber eigentlich zu unrecht. Dort herrscht Bombenstimmung und wer einmal original Bulgogi gegessen hat, dem schießt die BVA sicherlich was zur Urlaubskasse dazu.