Skip to content. | Skip to navigation

Airbus droht mit Teilrückzug

 

Airbus droht mit Teilrückzug aus Großbritannien

 

Airbus droht im Falle eines harten Brexits ohne Abkommen mit dem Teil-Rückzug aus Großbritannien. Airbus-Chef Tom Enders erklärte, dass ein Szenario ohne Deal die Zukunft von Airbus im Vereinigten Königreich gefährde. 

 

Falls das Land im März 2019 ohne Abkommen aus der Europäischen Union aussteige und damit im kommenden Jahr Binnenmarkt und Zollunion sofort und ohne Übergangsphase verlasse, würde dies laut Airbus zu einer "schweren Störung und Unterbrechung" der Produktion führen. "Dieses Szenario würde Airbus dazu zwingen, seine Investitionen im Vereinigten Königreich und seinen langfristigen Fußabdruck im Land zu überdenken", teilte das Unternehmen mit.

 

In Großbritannien reagiert man auf die Ankündigung mit Betroffenheit. Vor allem Gewerkschaften, die Opposition und EU-Befürwortern machen Druck auf die Regierung. Premierministerin Theresa May sollte ihre roten Linien bei den Verhandlungen aufgeben, hieß es etwa aus der Labour-Partei.

Bildcredit: pixabay